Mit welchen Anliegen sind Sie bei mir richtig?

Verändern, was Sinn macht und das akzeptieren, was unveränderbar ist. 
Ihre "gsunde Mischung" zu finden, ist unser gemeinsames Ziel.


Was wissen Sie bereits über Psychotherapie? Was kann sie bewirken?
Treffen einzelne Punkte der Aufzählung der Ziele auf Sie zu?

Emotionen betreffend:

  • sich spüren und lebendig fühlen 
  • Klarheit für sich finden
  • Entscheidungen treffen können
  • mit unangenehmen Gefühlen und Ambivalenz umgehen
  • sich abgrenzen und trotzdem für andere da zu sein

Psychotherapie Sie kommen zum ersten Mal in Kontakt mit Psychotherapie?

Psychotherapie ist ein anerkanntes Heilverfahren. Im Zentrum steht der Mensch mit seinem psychischen und seelischen Befinden. Das Gespräch und der Austausch zwischen Psychotherapeuten und Klienten sind das Kernstück der psychotherapeutischen Arbeit.

Weshalb ist die Psychotherapiemethode der KBT besonders bei psychosomatischen Erkrankungen erfolgreich?

  • Körper und Seele bilden eine Einheit, eine Trennung ist nicht möglich ist. Alles ist eine Einheit.
  • Bei dieser Therapiemethode legen wir besonderen Wert auf diese Einheit: Der Körper ist der Ort des gesamten psychischen Geschehens.
  • Auf jeden Fall sollte vor einer Psychotherapie eine medizinische Abklärung Ihrer Leiden durch einen  Arzt/Ärztin erfolgen. Dieser bespricht dann die weiteren Schritte mit Ihnen.

Eine Psychotherapie kann begleitend zur Behandlung oder eigenständig durchgeführt werden. Möchten Sie mehr darüber erfahren?


In einem Erstgespräch können wir Ihre Fragen zur Therapie besprechen.
Ich freue mich über Ihren Anruf oder Meldung über das Kontaktformular. 

"Nehmen Sie Platz"
und schauen Sie, ob Sie Platz bei mir finden.
 

Kompetenzen erhöhen:

  • durch Selbsterfahrung selbstbewusster sein
  • Eigenverantwortung für sich übernehmen
  • größeren Handlungsfreiraum haben
  • Beziehungen zufriedener gestalten
  • Konflikte nicht vermeiden, aber gut lösen

Körpererfahrungen wie:

  • sich freier bewegen
  • in sich ruhen
  • stimmige Stimme
  • aufrecht sein
  • den eigenen Standpunkt kennen

Die Liste könnte noch unendlich weiter geführt werden - wie würden Sie Ihre Ziele und Anliegen formulieren?
Vielleicht schreiben Sie alles auf einem Blatt Papier zusammen?


Meine Arbeitsschwerpunkte sind:  


Falls Sie eine klinische Diagnose haben: chronische Schmerzerstörung, Panikattacken, Schlafstörungen, posttraumatische Belastungsstörung oder Psychosen.
Dann kann ich Sie ebenfalls professionell unterstützen. Bringen Sie bitte den Befund zum Erstgespräch mit, das erleichtert mir die Anamnese.

 

Ich lade Sie ein, in einem Erstgespräch Ihre Ziele und Anliegen
mit mir zu besprechen.
Dann können Sie entscheiden, ob meine professionelle Begleitung hilfreich ist.