Auf das "weshalb" eine Antwort finden

....es ist nie zu spät für eine Veränderung

 Meine Kraftquellen finden und fördern

"Weshalb? "  war und ist dies und jenes so, fragen Sie sich öfters?  
Eine sehr knifflige Frage. Weltreligionen, Philosophie, Soziologie usw. suchen darauf eine Antwort. Wir suchen alle nach einem Sinn im Leben.

Die Psychotherapie bietet Ihnen einen Lösungsweg an:

Sie können Zusammenhänge zwischen Ihrem Leben und Ihrer Familiengeschichte, Sozialisation und biologischen Wirksamkeit erkennen.
Gemeinsam spüren wir Wiederholungen in Ihrer Geschichte auf.

Ich bin mir sicher,

  • Sie können eine neue Sichtweise entwickeln
  • alte Verhaltensmuster können verändert werden
  • dies führt zu mehr Individualität und Lebensweisheit


Psychotherapie in der zweiten Lebenshälfte - bringt es das noch?

Wenn Sie in Buchhandlungen stöbern, finden Sie genügend Lebenshilfebücher:

  • "warum das zweite Leben beginnt, wenn man begreift, dass man nur eines hat"
  • "es ist nie zu spät, so zu sein, wie man gerne gewesen wäre"
  • "du bist nie zu alt, um glücklich zu sein"

Diese Lebensweisheiten klingen ja gut, aber wie setzen ich das um? Und genau dort setzt eine Therapie an: bei Ihren Fragen, Ihren Einstellungen über den Sinn des Lebens. 
Während einer psychotherapeutischen Begleitung sind folgende Fragen im Fokus:

  • was ist mir gut gelungen? 
  • was ist falsch gelaufen?
  • was möchte ich noch verändern, was belassen?

... und der große Unterschied zum Lesen sind Ihre persönlichen Erfahrungen. Was erlebe ich mit anderen Menschen? Wie geht es mir damit?

Wenn Sie Ihre persönlichen Ressourcen und Kraftquellen finden und fördern wollen...
dann kann ich Ihnen meine Erfahrung als Psychotherapeutin anbieten.
Ich freue mich, wenn Sie das Angebot für ein Erstgespräch annehmen.
                                                                        

                    

  

"Nehmen Sie Platz"
und erzählen Sie aus Ihrem reichhaltigen Leben.